Vorheriger Vorschlag

Tear down these walls

Jetzt besteht die Chance, die Kieler City wirklich attraktiv zu gestalten! Neben der Holstenstraße sollte besonders der zentrale Asmus-Bremer-Platz völlig neu gestaltet werden.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

RHS: Sander, Nelles, Johannes

Mittlerweile gehen wir nurnoch selten in die Holstenstraße, da diese optisch unansprechend, leider verdreckt ist und außerdem von unzufriedenstellendem Angebot zeugt.

weiterlesen

Der Alte Markt und der Asmus-Bremer-Platz haben Potential

Die Illustrationen zur Umgestaltung sehen vielversprechend aus. Schön wären Sitzmöglichkeiten, die für jüngere wie ältere Besucher bequem zu nutzen sind.

Grundsätzlich sollte dem Alten Markt und dem Asmus-Bremer-Platz erhöhte Aufmerksamkeit zukommen. Diese Plätze haben für eine längere Verweildauer größere Chancen als die Holstenstraße, auch für die Ansiedelung von Restaurants und Cafés mit Freisitzen. Die Holstenstraße ist viel zu schattig. Ein Problem bei den beiden Plätzen besteht darin, den Denkmalschutz aufzuheben, damit die Plätze ansprechend und funktionell neu gestaltet werden können. Aber das sollte für eine attraktive Innenstadt doch möglich sein :-)