Vorheriger Vorschlag

Wo bleibt da der Klimaschutz?

Ich finde es gut, dass man die Holstenstraße ansprechender und lebenswerter gestalten will. Aber solch eine Planung in Zeiten von Wassermangel, Klimaschutzthemen, Artensterben, zu heißen Städten und immer fortschreitender Versiegelung?

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Grüner, heller, sauberer

Ich bin selten in der Holstenstraße. Sie ist wenig einladend: Wenig interessante Läden, viel Leerstand, Dreck, düstere Beleuchtung.

weiterlesen

Wozu mehr Wasserspiele?

Brauchen wir die wirklich? Sie sind teuer im Bau, teuer in der Unterhaltung, intensiv in der Reinigung.... Es gibt schon jetzt neu gebaute Anlagen, die nicht funktionieren und deshalb nicht betrieben werden. Werden denn dann neue Leute dafür eingestellt oder gibt es für alle wieder Mehrarbeit...
Nur Bäume machen die Holstenstrasse auch nicht schöner, es fehlt überall an Grün, aber Beton ist ja leichter zu pflegen. Warum geht Kiel nicht mal mit einem anderen Beispiel voran und zeigt, dass es mit einem vernünftigen Konzept auch anders geht, als immer nur alles zu betonieren. Es ist jetzt schon in den Städten viel zu warm und durch noch mehr Stein steigt die Temperatur nochmals an. Was wir brauchen ist einfach viel mehr Grün, wie Staudenbeete, Insektenfreundliche Gehölze, Klimabäume, Fassadenbegrünung usw.